Kontakt

Gemeinde Kampen

Hauptstr. 12
25999 Kampen

Tel. 0 46 51 / 46 98 -10
Fax: 0 46 51 / 46 98 -15
info(at)gemeinde-kampen.de

Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr

Liebe Bevölkerung der Gemeinde Kampen!

Folgende Lockerungen für den Tourismus gelten seit dem 18. Mai:

Einreise:

Das Betretungsverbot für Sylt entfällt und das Einreiseverbot für touristische und Freizeitzwecke wird aufgehoben.

Derzeite Beschränkung für den Tagestourismus:

Vom 30. Mai um 6 Uhr bis zum 1. Juni um 20 Uhr gilt unter anderem für Sylt ein Betretungsverbot für Tagestouristen.

Als Tagestourist gelten Personen, deren Aufenthalt auf Sylt nicht mit einer Übernachtung oder der Ausübung beruflicher Tätigkeiten, Ausbildungszwecken, der medizinischen Versorgung oder anderen Routinen wie ehrenamtlichen Tätigkeiten verbunden ist. Besuche von Verwandten oder Freunden sind auch in dieser Zeit weiterhin möglich, auch die Bewohner des Kreises Nordfriesland sind von diesem Betretungsverbot ausgenommen. Zweit- oder Nebenwohnungsbesitzer dürfen weiterhin mit Mitgliedern des gleichen Hausstandes anreisen. 

Kontrollen können bei der Einreise durch die Polizei sowie vor Ort durch das Ordnungsamt erfolgen. Als Nachweis der Aufenthaltsberechtigung können Ausweiskopie sowie Einladungsschreiben eines zu besuchenden Bewohners, ein Arbeitsvertrag, ein Schülerausweis oder eine bestätigte Buchung eines Beherbergungsbetriebes sein.

Gastronomie:
  • Gastronomische Betriebe dürfen wieder bis 22 Uhr geöffnet haben.
  • Gäste müssen namentlich mit Anschrift und Telefonnummer erfasst werden.
  • Pro Gastraum sind max. 50 Personen erlaubt. Grundsätzlich sind Tische für zwei Personen vorzusehen, es dürfen aber bis zu zwei Haushalte an einem Tisch sitzen.
  • Zwischen den Gästegruppen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern oder eine Schutzwand vorzusehen.
Beherbergung
  • Das Beherbergungsverbot für Ferienwohnungen, Hotels, Häuser, Apartments und Wohnanlagen sowie Jugendherbergen wird unter Auflagen aufgehoben.
  • Es darf mit voller Kapazität geöffnet werden, Gemeinschaftsräume sowie Schwimmbäder und Saunabereiche bleiben aber geschlossen.
  • Camping- und Wohnmobilstellplätze können wieder genutzt werden, soweit sich die Gäste völlig autark versorgen können. Toiletten werden geöffnet. Duschen und Gemeinschaftsräume bleiben geschlossen.
  • Die Beherbergungsbetriebe müssen ein möglichst kontaktloses Ein – und Auschecken einschließlich der Schlüsselübergabe gewährleisten.
Veranstaltungen
  • Veranstaltungen mit Sitzcharakter im öffentlichen Raum mit bis zu 50 Personen werden wieder zugelassen. Die Teilnehmer müssen namentlich erfasst werden.
Sport und Freizeit
  • Kontaktfreie Indoor-Aktivitäten werden unter Auflagen gestattet.
  • Alle Freizeitangebote, wie Ausflugsschifffahrt oder Strandkorbvermietungen, können wieder geöffnet werden.
  • Fitnessstudios können unter Auflagen wieder öffnen.
  • Kosmetikstudios und Massagepraxen dürfen – bis auf Gesichtsbehandlungen – wieder tätig werden.
  • Spielbanken, Spielhallen und Wettannahmestellen können unter Auflagen wieder öffnen.

Nachbarschaftshilfe:

Bitte schauen Sie, ob Sie jemanden in der Nachbarschaft haben, dem Sie helfen können, z.B. durch Besorgung der Einkäufe. 

Gottesdienst in der Kirchengemeinde Norddörfer:  

Ab Sonntag, 10. Mai findet um 10 Uhr und um 11 Uhr mit Pastor Chinnow in der Friesenkapelle der Gottesdienst statt. Hierbei gelten die zehn Corona Gebote und die vorgegebenen Abstandsregelungen: 

Die zehn Corona-Gebote für den Gottesdienstbesuch in der Friesenkapelle

1. Du sollst während des Gottesdienstes das Abstandsgebot von 2 Metern zum Nächsten wahren und auf den markierten Plätzen sitzen. Familien dürfen nebeneinander sitzen.
2. Du sollst während des Gottesdienstes eine Mund-Nase- Maske tragen.
3. Du sollst während des Gottesdienstes nicht singen.
4. Du sollst die Hände desinfizieren.
5. Du sollst während des Gottesdienstes in die Armbeuge niesen.
6. Du sollst nicht mit Krankheitssymptomen (Fieber, Husten etc.) am Gottesdienst teilnehmen.
7. Du sollst den vorgesehenen Ausgang am Ende des Gottesdienstes nutzen.
8. Du sollst beim Hineingehen und beim Hinausgehen den Abstand wahren.
9. Du sollst auch bei der Begrüßung und Verabschiedung den Abstand wahren.
10. Du sollst Dich auch unter den neuen Bedingungen an Gottes Wort, an der Gemeinschaft und am Gottesdienst erfreuen. Der Gottesdienst soll für Dich eine Quelle der Kraft und Inspiration sein!

Lebensmittelversorgung:

Öffnungszeiten Dorfladen:

Montag bis Freitag: 08.30 bis 17.00 Uhr / Samstag: 08.30 bis 13.00 Uhr
(Sonn- und Feiertage geschlossen)

Öffnungszeiten Bäckerei Speck:
Montag bis Samstag: 06.30 bis 12.30 Uhr (Sonntags geschlossen)

Die  Kirchengemeinde Norddörfer bietet einen Einkaufsservice für eingeschränkte und ältere Personen an. Hierfür melden Sie sich bitte unter 04651/8362964.

Ansonsten wird auch gerne hier geholfen:

Nachbarschaftshilfe@gemeinde-sylt.de

Telefon 04651 - 851 - 678

Arzt:

Die ärztliche Versorgung ist durch unseren Gemeindearzt Dr. Stach gewährleistet.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 18.00 Uhr

Wenn Sie den Verdacht haben sich mit COVID-19 angesteckt zu haben, gehen Sie bitte NICHT direkt zum Arzt, sondern rufen Sie die 116 117 an. Über diese Nummer gelangen Sie zum ärztlichen Bereitschaftsdienst, der das nähere Vorgehen mit Ihnen bespricht.

Öffnungszeiten Gemeinde und Tourismus-Service:

Gemeinde Kampen von Montag bis Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr (info@gemeinde-kampen.de 04651-46 98 12) 

Tourismus-Service Kampen von Montag bis Freitag von 09.00 bis 16.00 Uhr (04651/46980, info@kampen.de).

Gemeinde Sylt  Mo.- Fr. 8.00 – 12.30 Uhr und Mo.+ Do. 14.00 – 17.00 Uhr

www.gemeinde-sylt.de oder unter der 04651/851-0.

Geldautomat:

Das SB-Terminal der Sylter Bank im Vorraum des Kaamp-Hüs ist rund um die Uhr erreichbar.

Müll:

Der Müll wird aktuell ganz regulär nach dem veröffentlichten Abfuhrkalender abgeholt.

Liebe Bevölkerung, die derzeitige Situation ist wirklich schwierig und auch die nächsten Wochen werden für uns alle nicht einfach sein und erfordern massive Einschränkungen für jeden von uns. Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass wir alle gemeinsam gut durch diese Zeit kommen werden, wenn wir zusammenstehen, die Maßnahmen befolgen und nicht die Nerven verlieren. Ich danke Ihnen allen für Ihr Verständnis!

Mit besten Grüßen
 Bürgermeisterin Steffi Böhm

Links:

Sylt Marketing GmbH

www.sylt.de/corona

Landesregierung Schleswig-Holstein

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2020/I/20200315_Corona_Inseln.html